merken

Weißwasser

Eine Hochzeitsgesellschaft geht baden

Gaudi-Schanzenspringen

© Foto: Joachim Rehle

Skerbersdorf. Was für ein Spaß! Zum 12. Mal stürzten sich Wagemutige mit skurrilen Utensilien beim Gaudi-Schanzenspringen in Skerbersdorf über die Schanze im Freizeitzentrum. Hier landet die Hochzeitsgesellschaft von „Heidi Klump“ im Becken. Etwa 600 begeisterte Zuschauer applaudierten kräftig am Rand. Das Springen gehörte zum Programm der Festwoche zum 25-jährigen Bestehen der Einheitsgemeinde Krauschwitz und 15 Jahre Partnerschaft mit Przewóz in Polen (Tageblatt berichtete gestern). Vorher wetteiferten noch die Feuerwehren um den Neißepokal, wobei die FFw Trebendorf die Nase vorn hatte. (red)

Arbeiten in Görlitz

Ob Arbeitsplatz, Ausbildung, Studium, Job für zwischendurch, Freiwilligendienst oder Ehrenamt: In Görlitz gibt es jede Menge gute Jobs!