Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Weißwasser
Merken

Eine Spende für die „Waldwichtel“

Die Stadtwerke Weißwasser helfen, Vandalismusschäden zu beseitigen.

Teilen
Folgen
NEU!
Steven Knobloch überreichte den Scheck an Kita-Leiterin Ulrike Vogt.
Steven Knobloch überreichte den Scheck an Kita-Leiterin Ulrike Vogt. © Foto: Joachim Rehle

Von Joachim Rehle

Weißwasser. Mädchen und Jungen der Awo-Kita „Waldwichtel“ verbringen – wenn das Wetter es erlaubt – ihre Tage in fast unberührter Natur. Gleich neben der Einrichtung steht mitten im Wald der „Bauwagen“ für die Waldgruppe. Hier lernen die Kinder spielerisch ihr Umfeld besser kennen. 

Leider ist die Spielwiese Opfer von Vandalismus geworden. Die Belegschaft der Stadtwerke Weißwasser spendete jetzt 250 Euro, um einen Teil des entstandenen Schadens beseitigen zu können. Den symbolischen Scheck überreichte am Freitag Steven Knobloch, Manager Service und Vertrieb der Stadtwerke.

 „Mittlerweile sind viele Spendengelder zusammengekommen, sodass auch ein Teil des Geldes für einen neuen Farbanstrich der Einrichtung verwendet werden und ein Kreativ-Zimmer eingerichtet werden kann“, sagte Leiterin Ulrike Vogt erfreut.