Merken

Einfach abgebogen und verschwunden

Nach einem Auffahrunfall sucht die Verursacherin das Weite. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Teilen
Folgen
© Symbolfoto: dpa

Meißen. Zur Aufklärung eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen in Meißen ereignet hatte, sucht die Polizei Zeugen. Die 19 Jahre alte Fahrerin eines blauen Skoda Fabia war gegen 7.20 Uhr auf der Rosa-Luxemburg-Straße an das Ende des Rückstaus vom Beyerleinplatz gefahren. Als sie ihr Fahrzeug in Höhe Pestalozzistraße wieder in Bewegung setzte, merkte sie einen Anstoß hinten rechts. Während sie anhielt, um mit dem Fahrer des nun hinter ihr fahrenden Wagens zu sprechen, bog dieses Auto auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes ab und war verschwunden. Der Schaden am Skoda beträgt mehrere hundert Euro.

Wie die Polizei informiert, handelt es sich beim flüchtigen Fahrzeug um einen silbergrauen BMW. Am Steuer soll eine Frau gesessen haben, die als etwa 40 Jahre alt und mit schulterlangen braunen Haaren beschrieben wird.

Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug oder der Fahrerin machen können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0351 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden oder im Polizeirevier Meißen. (SZ)

Aus dem Polizeibericht vom Freitag

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Lampertswalde. Eine 35-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 19.45 Uhr mit ihrem Opel Corsa die Straße aus Richtung Linz in Richtung Autobahnanschlussstelle Schönborn. Als ihr ein unbekannter, vermutlich blauer Pkw entgegen kam, berührten sich beide Fahrzeuge am Außenspiegel. Am Opel entstand dabei ein Schaden von etwa 50 Euro. Das andere Fahrzeug entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug oder dessen Fahrer machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden telefonisch unter 0351 483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen. (SZ)

Seitenscheibe eingeschlagen

Riesa. Auf einem Parkplatz der Straße Am Hang in Riesa schlugen Unbekannte die rechte hintere Seitenscheibe eines Citroen ein. Da die Täter den Innenraum nicht durchsuchten und nichts entwendeten, ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. Die Tat geschah in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag. (SZ)

Fahrrad gestohlen

Großenhain. Am Donnerstagabend stahlen Unbekannte vor einem Einkaufsmarkt an der Wildenhainer Straße ein Fahrrad im Wert von mehreren hundert Euro. Das Zweirad der Marke „Trek“ ist blau mit lilafarbenen Streifen, hat Scheibenbremsen und nur vorn ein Schutzblech. (SZ)

1 / 3