merken

Sebnitz

Einmal rangieren - 1.500 Euro Schaden

Wenig Glück hatte der Fahrer eines Opel-Transporters in Sebnitz. Dabei wollte er nur ein Stück zurücksetzen.

An dem Unfall in Sebnitz waren zwei Transporter beteiligt (Symbolfoto). © dpa

Es passierte an einer Baustellenampel auf der Schandauer Straße in Sebnitz. Dort musste ein 21-Jähriger am Mittwoch mit seinem Opel Vivaro halten. Als er nach Polizeiangaben ein Stück zurücksetzen wollte, stieß er mit seinem Transporter gegen einen VW Multivan. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. 

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/sebnitz vorbei.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Kuschelige Stunden mit heißem Aufguss

Gemütliches Schwitzen in der Mitternachts-Sauna im Freitaler "Hains". Sekt gibt's gratis dazu.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.