Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Einsatzfahrt in Dresden endet mit Unfall

Ein Rettungswagen will einen Patienten in ein Krankenhaus bringen. Doch dann brauchen die Helfer selbst Hilfe. 

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Dresden ist ein Rettungswagen mit einem Golf zusammengestoßen.
In Dresden ist ein Rettungswagen mit einem Golf zusammengestoßen. © Roland Halkasch

Auf der Kreuzung von Ammonstraße und Freiberger Straße ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein Rettungswagen war dort mit einem Patienten an Bord zum Krankenhaus unterwegs, hatte wegen des Einsatzes auch sein Sondersignal an. Trotzdem prallte das Fahrzeug mit einem auf der Freiberger Straße fahrenden VW Golf GTI zusammen.

Bis auf den Golf-Fahrer hatten alle Beteiligten Glück im Unglück und blieben unverletzt. Der Mann am Steuer des Volkswagens musste allerdings verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Er wurde wie auch der Patient an Bord des unfallbeteiligten Einsatzfahrzeugs von einem anderen Rettungswagen transportiert. Nun ermittelt die Polizei, wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte. (mja)

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch