merken

Dresden

Einzelhandels-Mitarbeiter streiken wieder

In Dresden werden am Dienstag und Mittwoch die Filialen mehrerer Unternehmen bestreikt. 

Einzelhandels-Mitarbeiter streikten bereits Anfang Juni auf der Prager Straße.
Einzelhandels-Mitarbeiter streikten bereits Anfang Juni auf der Prager Straße. © privat

Wer an diesem Dienstag und Mittwoch in Filialen von Kaufland, Ikea, H&M, Esprit und Primark einkaufen möchte, muss mit Behinderungen rechnen. Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter zum Streik aufgerufen, um in Tarifverhandlungen höhere Löhne für die Beschäftigten im Einzel- und Versandhandels zu erreichen. 

„Um den direkten Kontakt zur Kundschaft herzustellen, werden wir vor den Unternehmen unsere Forderungen präsentieren“, sagt Gewerkschaftssekretärin Heike Flaxa. Verdi fordert eine Erhöhung von 2 Cent pro Minute. Die Ausbildungsvergütungen sollen je Ausbildungsjahr um 100 Euro steigen. Der Tarifvertrag soll für zehn Monate abgeschlossen werden. (SZ/kh)

Anzeige
Das perfekte Auto - für jeden
Das perfekte Auto - für jeden

Der Crosscamp Life ist eine echte Allzweckwaffe. Mit dem Kleinbus werden Urlaub und Alltag individuell und krisensicher. Exklusiv im Autohaus Dresden

Mehr zum Thema Dresden