Merken

Eisbrocken stürzen auf Rettungswagen

Vom Dach eines Lkw lösen sich mehrere Eisbrocken. Einer landet auf der Frontscheibe eines entgegenkommenden Rettungswagens. 

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Rettungswagen wurde bei dem Unfall beschädigt.
Der Rettungswagen wurde bei dem Unfall beschädigt. ©  dpa / Symbolbild

Waldheim. Ein Rettungswagen des DRK wurde am Montagvormittag auf der Harthaer Straße von mehreren Eisbrocken beschädigt, die sich von einem entgegenkommenden Lkw gelöst hatten. Der Fahrer des Lkw entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Der Rettungswagen war gegen 9:50 Uhr aus Richtung Waldheim kommend in Richtung Harthaer Kreuz unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, lösten sich etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Waldheim mehrere Eisbrocken vom Dach des Aufliegers des entgegenkommenden LKW. Ein Eisbrocken schlug gegen die Frontscheibe des Einsatzfahrzeugs. 

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Wer kann Angaben zum Unfallverursacher und Unfallhergang machen. Unter der Telefonnummer (03737) 7890 werden Hinweise vom Polizeirevier Rochlitz entgegen genommen.