merken

Eisiges Vergnügen, Saatguttausch und lecker Torte

Die Füchse laden zum Familientag in die Eisarena. In Diehsa öffnet das Bauernhofcafé und in Kreba Neudorf kann Saatgut getauscht werden.

© Rolf Ullmann

Von Rolf Ullmann und Bernhard Donke

Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Diehsa: Nach kurzer Schließung empfängt das Team des Hofcafés auf dem Geflügel- und Erlebnisbauernhof Mario Steinert in Diehsa seit diesem Wochenende wieder Gäste. Teamleiter Christian Steinert und seine Mitarbeiter haben auf dem Gelände aber noch eine Menge mehr zu bieten. Für die Jüngsten vor allem den großen Spielplatz. Aktuell ist das Objekt von Freitag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet, in der Sommerzeit noch eine Stunde länger, dann bis 18 Uhr. Bei bei günstiger Witterung steht den Besuchern schon jetzt die große Terrasse zur Verfügung. Zum Angebot des Cafés gehören neben Kaffee-, Kuchen, und Eisvariationen auch Geflügelspezialitäten vom Grill. Die Gäste haben zudem die Möglichkeit, frische Produkte aus der hofeigenen Tierhaltung im Bauernladen zu erwerben. Darüber hinaus kann man einen Blick in die Stallanlagen werfen. Im Mittelpunkt steht dann die artgerechte Tierhaltung, die auf dem Geflügelhof Mario Steinert praktiziert wird.

Das Wochenende in Niesky und Umgebung

Weißwasser: Vor dem Punktspiel der Lausitzer Füchse gegen das Team der Löwen aus Bad Tölz öffnen sich am Sonntagnachmittag die Pforten der Eisarena zum zweiten Familientag in dieser Saison. Bereits kurz nach 14 Uhr haben insbesondere die Kinder die Spiel- und Bastelstationen auf dem Gelände vor der Halle in Beschlag genommen. Da dauert es natürlich auch gar nicht lange, bis der Fuchs – das Maskottchen der Lausitzer Füchse – erscheint und Autogrammkarten an die jüngeren Besucher verteilt. Auf der Eisfläche im Innern tummeln sich derweil Schlittschuhläufer nahezu aller Altersgruppen beim freien Eislaufen. Die Weißwasseraner Eisarena lädt zu diesem eisigen Vergnügen an jedem Sonntag in der Zeit zwischen 13.30 und 15 Uhr ein.

Kreba Neudorf: Der Sonntagnachmittag auf dem Bauernhof Ladusch gehört den den Hobbygärtnern. Die Umweltbildung im Biosphärenreservat hat zur nunmehr 9. Saatguttauschbörse alle Hobbygärtner und Interessenten, die es werden wollen, eingeladen. Über 80 tauschwillige Besucher finden den Weg auf den Bauernhof, wo sie von den Mitarbeitern der Naturschutzstation Förstgen schon erwartet werden. Nach einem Vortrag über Wildbienen in der Kulturlandschaft können die Gäste dann ihr mitgebrachtes Saatgut tauschen. Dabei spielt natürlich auch die Fachsimpelei eine große Rolle. Denn wer möchte nicht gern wissen, wie es mit dem Anbau und der Zucht der verschiedenen Gemüsepflanzen am besten klappt. Bereits am Sonnabend hatte das traditionelle Schlachtfest das Publikum auf den Bauernhof von Ramona und Steffen Ladusch gelockt, bei dem die Fleischermeister Richard Biehle und Roy Jochmann vier Schweine geschlachtet und verarbeitet hatten.