Freischalten Freischalten Meißen
Merken

Wasserabpumpen aus Bächen untersagt

Das Landratsamt Meißen reagiert auf die anhaltende Trockenheit.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Trieibisch und andere Oberflächengewässer im Kreis Meißen trocknen immer mehr aus. Wasser darf jetzt nicht mehr entnommen werden, ordnet das Landratsamt an.
Die Trieibisch und andere Oberflächengewässer im Kreis Meißen trocknen immer mehr aus. Wasser darf jetzt nicht mehr entnommen werden, ordnet das Landratsamt an. © Symbolbild/Claudia Hübschmann

Meißen. Die Entnahme von Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen im Kreis zum Bewässern ist jetzt vom Landratsamt Meißen untersagt worden. Dies  gilt einer Mitteilung der Behörde zufolge auch für den Fall, dass eine wasserrechtliche Erlaubnis zur Wasserentnahme zu Bewässerungszwecken durch die zuständige Wasserbehörde erteilt wurde.

Sie haben noch keinen Account?
Jetzt registrieren & sofort weiterlesen.
  • Zugriff auf Liveblogs
  • Merkliste für Artikel
  • Täglich neue Rätsel und Sudokus
  • Garantiert immer kostenfrei
Mehr zum Thema Meißen