merken
Pirna

Elbresidenz macht jetzt Pommes

Wegen der Corona-Pandemie musste die Küche des Fünf-Sterne-Hotels in Bad Schandau kalt bleiben. Am 1. Mai wird eine Ausnahme gemacht - zum Mitnehmen.

Küchenchef Daniel Hegenbart brutzelt wieder.
Küchenchef Daniel Hegenbart brutzelt wieder. © Foto: Toskanaworld

Im einzigen Fünf-Sterne-Hotel in der Sächsischen Schweiz, der Elbresidenz in Bad Schandau, wird wieder gekocht. Am 1. Mai wird die coronabedingte Zwangspause in der Küche beendet - für vorerst einen Tag. Am Freitag bietet das Hotel eine kleine Auswahl an Speisen und Getränken zum Mitnehmen an. 

In der Zeit von 11 bis 17 Uhr brutzelt das Team um Küchenchef Daniel Hegenbart im Sommergarten des Hotels unter anderem Bratwürste und Pommes. Außerdem können sich Ausflügler und Wanderer Bier, Sekt, alkoholfreie Getränke sowie Kaffee schmecken lassen.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Um die Gäste und vor allem die eigenen Mitarbeiter angesichts der Corona-Situation vor einer möglichen Ansteckung zu schützen, wird das Hotelteam bei der Arbeit einen Mundschutz tragen. Das teilt Klaus Lohmann, Kommunikationsmanager bei der Toskanaworld GmbH mit. Außerdem wird für einen ausreichenden Abstand unter den Gästen gesorgt, die am Imbiss auf ihr Essen warten. Dafür sorgen Markierungen auf dem Boden und eine "Einbahnstraße" mit getrenntem Eingang und Ausgang. 

Der Imbiss startet im Sommergarten des Hotels Elbresidenz.
Der Imbiss startet im Sommergarten des Hotels Elbresidenz. © Foto: bernhardstrauss.com

Der Abholservice in der Elbresidenz ist vorerst nur auf den 1. Mai beschränkt. Ob das Angebot zukünftig fortgeführt wird, steht laut Lohmann noch nicht fest. Für Küchenchef Daniel Hegenbart ist die Arbeit in Ausnahmesituationen nicht neu. Nachdem das Fünf-Sterne-Haus wegen des Elbe-Hochwassers 2013 geschlossen werden musste, stand Hegenbart mit einem Bratwurststand am Elbufer und versorgte von dort Touristen und Einheimische mit Snacks.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna