merken
Löbau

Elektroladen geplündert in nur einer Minute

Die Täter machen in Ebersbach-Neugersdorf reiche Beute. In Zittau verschwindet eine ganze Nummernschild-Werkstatt, in Dürrhennersdorf gar ein Kalb.

© dpa

Blitzeinbruch in Elektrofachmarkt

In der Nacht des Sonnabend drangen unbekannte Täter in einen Elektrofachmarkt in Ebersbach Neugersdorf ein. Nach Angeben der Polizei rafften sie innerhalb nur einer Minute mehrere Laptops, Handys und eine Elektrozahnbürste im Wert von mehreren Tausend Euro zusammen. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Fahrräder aus zwei Kellern gestohlen

Unbekannte Einbrecher drangen in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag bis Samstagnachmittag auf bislang ungeklärte Weise in den Keller eines Mehrfamilienhauses am Zittauer Külzufer. Sie brachen eine Kellerbox auf und entwendeten das Mountainbike „Fully“ im Wert von etwa 3.060 Euro. Der an der Kellerbox entstandene Sachschaden liegt bei laut Polizei bei etwa 20 Euro. Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Milchstraße zwischen dem 9. und 22. August. Auch dort gelangten unbekannte Täter in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Sie öffneten die gesicherte Tür eines Kellers gewaltsam und stahlen ein schwarzrotes Mountainbike „Specialized Fuse HT“. Der Wert des Rades beläuft sich auf etwa 1.700 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 10 Euro.  

Einbruch in Kennzeichen-Container 

Bei einem Einbruch in einen Container an der Zittauer Hochwaldstraße zwischen Freitagmittag und Sonnabend erbeuteten unbekannte Täter eine Prägemaschine für Nummernschilder samt entsprechender Buchstaben sowie Kennzeichentafeln. Sie brachen die Tür zum Container der Kfz-Kennzeichen-Prägestelle auf und entwendeten die Gegenstände im Wert von etwa 10.000 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 50 Euro. Die weiterführenden Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. 

Kalb entwendet 

In der Nacht zum Mittwoch begaben sich Unbekannte auf das Gelände eines Agrarbetriebes an der Bahnhofstraße in Dürrhennersdorf. Neben mehreren Werkzeugen stahlen die Täter auch ein drei Wochen altes Kalb. Den Diebstahlschaden beziffert die Polizei mit 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen 

Drei Anhänger gestohlen

In der Nacht zum Freitag stahlen unbekannte Täter an der Zittauer Hochwaldstraße gleich drei Pkw-Anhänger der Marke „Stema“ vom Parkplatz eines Baumarktes. Trotz Sicherungen mittels Ketten verschwanden die zum Verkauf angebotenen Fahrzeuge im Gesamtwert von 2.300 Euro. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen und fahndet international nach den Anhängern. 

1 / 5

Mehr Nachrichten aus Löbau und dem Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und dem Umland lesen Sie hier

Anzeige
Neißegrundschule: Tag der offenen Tür
Neißegrundschule: Tag der offenen Tür

Wie vielfältig der Schulalltag und die verankerte Gesundheits- und Lebensphilosophie nach Sebastian Kneipp ist, erleben Sie in der Neißegrundschule Görlitz.

Mehr zum Thema Löbau