Anzeige

ENSO-Tour 2019 gestartet   

„Es ist etwas anderes, wenn es die Schüler von den Profis hören!“

© PR

Die ENSO Energie Sachsen Ost AG und die DSC Volleyball Damen sind in den kommenden Wochen wieder gemeinsam in ganz Sachsen unterwegs. Zwei Schulen und zwei Vereine können sich auf eine besondere Trainingseinheit freuen.

Dresden. Traditionell startete kurz nach dem Saisonende am Mittwoch die ENSO-Tour. Erster Stopp in diesem Jahr war die Gerhart-Hauptmann Oberschule in Sohland an der Spree.

Dort wurden Mareen von Römer und Co. bereits von der Volleyball-AG erwartet. Acht Mädchen aus der 8. – 10. Klasse trainiert Frau Jung im Rahmen des Ganztagsangebot der Schule einmal pro Woche.

„Ich möchte die Jugend für diesen Sport begeistern und den Nachwuchs fördern. Die Schülerinnen sind begeistert und sehr eifrig am trainieren“, begründet Apollonia Jung die Bewerbung für die besondere Trainingsstunde und fügt freudig an: „Die Mädels haben wahnsinnige Fortschritte in letzter Zeit gemacht, aber natürlich gibt es noch einige Sachen, an denen wir arbeiten müssen. Ich freue mich sehr professionelle Unterstützung zu bekommen. Es ist etwas anderes, wenn es die Schüler von den Profis hören und verbessert werden.“

In einem intensiven und sehr individuellen Training wurden neben der richtigen Erwärmung auch das Pritschen, Baggern und der Aufschlag fleißig geübt, bevor sich am Ende die Profis in die Mannschaften mischten und ehrgeizig um jeden Ball gekämpft wurde.

„Wir sind begeistert! Das Training hat uns super gefallen. Die Spielerinnen und Trainer sind toll und haben viele Tipps gegeben. Wir werden jetzt weiter an uns arbeiten und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen“, so Trainerin Jung.

Auch Gunnar Schneider, Leiter Kommunalvertrieb der ENSO Energie Sachsen Ost AG, zeigte sich erfreut über den Start der ENSO-Tour: „Ich freue mich jedes Jahr wieder aufs Neue, mit dem DSC unterwegs sein zu können. Der DSC ist auch für uns in der Region einer der Leuchttürme im Leistungssport in Sachsen. Die Leistungsfähigkeit des Vereins und die Begeisterung für den Sport zu den Schulen und Vereinen in die Region bringen zu können, macht uns als Regionalversorger ENSO stolz. Das erzeugt Vorbildwirkung und motiviert. Der Lohn für dieses Engagement zeigt sich jedes Mal bei den Vereinssportlern und Schülern, bei denen wir zu Gast sind. Begeisterte Teilnahme an allen Übungen, wissbegieriges Zuhören bei den Erklärungen der Spielerinnen und freudige, geschaffte Gesichter am Ende der Trainingseinheit sagen uns, dass wir damit alles richtig gemacht haben."

Nach den Osterferien geht es für das Team von Alexander Waibl weiter. Zur zweiten Trainingseinheit geht es an die Oberschule Schmiedeberg.

DSC 1898 Volleyball GmbH

Bodenbacher Straße 141 | 01277 Dresden | www.dresdnersportclub.de

https://www.dresdnersportclub.de
https://www.facebook.com/dscvolley
https://www.instagram.com/dscvolley