merken

Dresden

Entblößer belästigt drei Kinder

Ein älterer Herr macht das Mädchen-Trio erst auf sich aufmerksam und dann seine Hose auf.  

In Sporbitz sind drei Mädchen belästigt worden.
In Sporbitz sind drei Mädchen belästigt worden. © Symbolfoto: Sven Ellger

Die Dresdner Polizei muss sich mit einem weiteren Exhibitionismus-Fall beschäftigen. Wie die Beamten am Freitag mitteilen, hat ein bislang Unbekannter am Donnerstag drei zwölfjährige Mädchen auf dem Kameradenweg im südöstlich gelegenen Stadtteil Sporbitz belästigt. 

Anzeige
Mangel macht erfinderisch

DDR-Mode war nicht nur grau: Zur "Ostwestparty" im Parkhotel am 9. November kann das jeder selbst beweisen.

Der Täter machte die Kinder gegen 17.50 Uhr auf sich aufmerksam und fummelte anschließend an seinem Penis herum. Die drei Zwölfjährigen rannten daraufhin davon und erzählten ihren Eltern von dem ekligen Treiben. Jetzt sucht die Polizei nach einem etwa 50-Jährigen, dessen graue Haaren einen Haarkranz bilden. Die Beamten setzten dabei auch auf Zeugenhinweise, die unter (0351) 4832233 entgegen genommen werden.

Erst am vergangenen Sonntag hatte sich ein Unbekannter in Leubnitz-Neuostra zwei Mädchen gezeigt. Auch in einer Dresdner S-Bahn und in Blasewitz packten Männer kürzlich ihre Geschlechtsteile aus. 

Allerdings kann die Polizei auch Fahndungserfolge vorweisen. So wurde Ende September ein junger Mann gestellt, nachdem er sein Gemächt auf der Bergstraße einer 23-Jährigen gezeigt hatte. (SZ/mja)