merken

Dresden

Entblößer in der Südvorstadt gestellt

Ein junger Mann zog auf der Bergstraße vor einer 23-Jährigen blank. Weit kam er nicht. 

© Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Am frühen Sonntagmorgen konnten Polizeibeamte in der Dresdner Südvorstadt einen Exhibitionisten stellen. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden mitteilte, hatte sich der Mann gegen 2.30 Uhr auf der Bergstraße vor einer 23-Jährigen entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Die junge Frau informierte daraufhin die Polizei, welche kurz darauf am Tatort eintraf und den Mann festnehmen konnte. 

Anzeige
Beine statt Auto

Lieber mal laufen statt Auto fahren: Für zwei Professoren von der TU Dresden wäre das schon ein guter Anfang. Was noch geht haben wir im Interview gefragt.

Bei der Festnahme stellten die Beamten fest, dass der 23-jährige Tatverdächtige mit 1,18 Promille unter Einwirkung von Alkohol stand. Gegen den Mann wird nun ermittelt. (SZ)