merken
Döbeln

Entsorger zeichnen kreative Kinder aus

Am Donnerstag erfahren die Teilnehmer zweier Wettbewerbe, wer die kritischen Augen der Jury überzeugen konnte.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Freiberg. Die Entsorgungsdienste Landkreis Mittelsachsen GmbH wollen vor dem Start in die Sommerferien die Preisträger von zwei Wettbewerben bekannt geben. Am Donnerstag erfahren die Teilnehmer der Wettbewerbe „Umwelthelden gesucht“ sowie des EKM-Malwettbewerbes, wer die kritischen Augen der Jury überzeugen konnte.

Speziell an Schulklassen gerichtet war der Wettbewerb „Umwelthelden gesucht“. Dabei sollten sich Dritt- bis Sechstklässler mit Abfällen im Alltag beschäftigen und Ideen entwickeln, wie der Müll eingespart oder wiederverwendet werden kann. Kinder bis zwölf Jahre waren während des Corona-Lockdowns aufgerufen, sich an einem Malwettbewerb zu beteiligen. 

Anzeige
Die Karriere in Fahrt bringen
Die Karriere in Fahrt bringen

Im Autohaus Dresden gilt: Wenn Mitarbeiter gute Leistungen zeigen, dürfen sie ihr ganzes Potential entfalten. Da ist so mancher schnelle Aufstieg möglich.

Gesucht wurde nach dem kreativsten Bild zum Thema „20 Jahre EKM – Unsere Abfallentsorgung in Mittelsachsen“. Zu gewinnen gab es unter anderem den Eintritt in ein Spaßbad, ein Malpaket oder ein Bausteinset beziehungsweise für die Schüler ein Ausflug in den Sonnenlandpark nach Lichtenau sowie eine Führung auf dem Wertstoffhof in Mittweida, ein Umweltheldenpaket sowie eine Finanzspritze für das nächste Schulprojekt. 

„Beide Aktionen sind sehr gut angelaufen und haben uns zahlreiche Einsendungen aus allen Teilen Mittelsachsens beschert“, informierte Saskia Siegel, Sprecherin der EKM.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln