merken

Radebeul

Erdbeer-Selbstpflücke startet Freitag

Obstbauer Michael Görnitz in Coswig hat seine Felder vor Frostschäden bewahren können und bittet die Interessierten zum Ernten.

Sind fast erntereif – die Erdbeeren in Sörnewitz.
Sind fast erntereif – die Erdbeeren in Sörnewitz. © Arvid Müller

Coswig. Zwischen Neusörnewitz und Brockwitz startet am Freitagmorgen die neue Selbstpflücke für Erdbeeren. Darüber informiert Obstbauer Michael Görnitz. Wer sich den Korb selbst füllen will, kann das ab morgens 7 Uhr bis abends 19 Uhr. Gepflückt wird auf den Feldern zwischen Cliebener Straße und Elbtalstraße. Mitarbeiter vom Obstbaubetrieb weisen die Besucher ein. Görnitz: „Wir haben dort jeden Tag zur genannten Zeit geöffnet.“

Weiterführende Artikel

Selbstpflücke mit Hygieneregeln

Selbstpflücke mit Hygieneregeln

Auf den Brockwitzer Feldern von Obstbauer Michael Görnitz ist die Ernte unter besonderen Bedingungen gestartet worden. Der Preis fürs Kilo lockt viele.

Die ersten Sorten, die in diesem Jahr gelesen werden sind Quickie, Clery und Daroyal. Die Preise, so Michael Görnitz, werden bis Freitag noch kalkuliert, aber deutlich unter Supermarktpreisen liegen.Noch bis vor wenigen Tagen musste der Obstbauer genau diese Felder vor den Frösten der Eisheiligen schützen. Mit großen Vliesplanen hat er seine Erdbeeren durchgebracht, so dass jetzt geerntet werden kann.

Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Radebeul