merken

Erlebnis Weißeritztalbahn

Die Region entlang der Schmalspurstrecke zeigt, was sie alles zu bieten hat: Geschichte, Sport und gutes Essen.

© Daniel Schäfer

Von Franz Herz

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Dem Frühling entgegenlaufen

Nach dem Motto nicht länger warten, sondern starten - treffen sich am 5. Mai wieder Laufsportfreunde zum Lauf-in-den-Frühling in Freital.

Dippoldiswalde/ Freital. Das Schmalspurbahnfestival entlang der Weißeritztalbahn zog bei herrlichem Wetter Tausende von Gästen in seinen Bann. Rund 12 000 Besucher waren da, rechnete Mirko Froß, Betriebsleiter der Weißeritztalbahn, am Sonntag die Gesamtzahl zusammen. Es gab Züge, in denen mussten einzelne Fahrgäste stehen, so groß war die Nachfrage, beispielsweise beim Traditionszug, der am Sonntagmittag von Kipsdorf nach Freital zurückkam. „Und der Bahnsteig war auch schon wieder voll mit Menschen für die Rückfahrt“, berichtet Ralf Kempe, Vorsitzender der IG Weißeritztalbahn.

Bilder vom Schmalspurbahnfestival

An vielen Stationen entlang der Strecke hatten viele Helfer und Vereine ein buntes Programm vorbereitet, das den Fahrgästen zeigte, was die Region links und rechts der Bahn alles zu bieten hat. Am Sonnabendnachmittag ist allerdings der Fahrplan verschoben worden. Wegen eines Feuers in der Nähe der Bahnstrecke hat die Feuerwehr rund eine halbe Stunde die Strecke gesperrt. Der Fahrplan hatte aber keine Pausen, daher gab es keine Chance mehr, die Verspätung aufzuholen und sie hat sich bis in den Abend hinein fortgesetzt.