merken
Bautzen

Cunewalder Badverein erreicht Spendenziel

Für 50.000 Euro soll das kultige Schwimmerhäusl saniert werden. Dank einer Crowd-Funding-Kampagne rückt dieses Ziel in greifbare Nähe.

Die beiden Schwimmmeister Rico Koslowski und Julia Schäfer vom Erlebnisbad Cunewalde unterstützen die Sammelaktion des Badfördervereins. Das historische Schwimmerhäusel soll bis zum Badjubiläum im kommenden Jahr saniert werden.
Die beiden Schwimmmeister Rico Koslowski und Julia Schäfer vom Erlebnisbad Cunewalde unterstützen die Sammelaktion des Badfördervereins. Das historische Schwimmerhäusel soll bis zum Badjubiläum im kommenden Jahr saniert werden. © Steffen Unger

Cunewalde. Bereits drei Tage vor Ablauf der Frist hat der Förderverein des Cunewalder Erlebnisbades die Spendenschwelle für die Sanierung des Schwimmerhäusels überschritten. Bis zum Donnerstag spendeten 103 Menschen insgesamt 9.628 Euro für die Rettung des fast 90 Jahre alten Gebäudes auf dem Badgelände. Weitere 2.720 Euro steuerte die Kreissparkasse im Rahmen der Aktion 99 Funken bei.

Für insgesamt 50.000 Euro wollen die Vereinsmitglieder rund um den Vorsitzenden Sören Trillenberg den Holz-Bungalow grundlegend erneuern. Auch eine überdachte Grillhütte als Treffpunkt und Sammelplatz für größere Gruppen soll im Zusammenhang damit entstehen.

Anzeige
Fliesen gehören nicht nur ins Bad
Fliesen gehören nicht nur ins Bad

Die Bautzener Firma Fliesen Donner hat die Corona-Zeit genutzt, um neue Ideen in der Verkaufsausstellung umzusetzen.

35.000 Euro an Fördermitteln konnten die Vereinsmitglieder für das Vorhaben beantragen. Den Restbetrag von 15.000 Euro versuchen sie seit dem 1. Juli über die Spendenaktion der Sparkasse einzutreiben. Der erste Schritt in diese Richtung ist nun erreicht. Seit die Schwelle von 12.000 Euro genommen ist, ist klar: Das Geld wird dem Verein ganz sicher ausgezahlt. Gespendet werden kann noch bis zum 24. August. (SZ/fsp)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen