merken

Erlebniswelt wird zur Theaterbühne

Der Familienpark Stein-Reich an der Basteizufahrt in Rathewalde geht Legenden der Sächsischen Schweiz auf den Grund.

© Dirk Zschiedrich

Hohnstein. Zwerge, Kobolde und Teufel bestimmen ein Wochenende lang die Erlebniswelt Stein-Reich in Rathewalde. Anlässlich des Sommertheaters wird der Familienpark vom 20. bis 22. Juli zur großen Märchenbühne. Auf dem Programm stehen zwei Legenden aus der Sächsischen Schweiz: Der Schatz in der Lochfärbe und die Sage von der Lochmühle im Liebethaler Grund.

Die Theaterstücke handeln von zwei Legenden, denen im Familienpark jeweils eine eigene Station gewidmet ist. Nicht nur zur Bühne, sondern auch in die Stationen werden die Schauspieler das Publikum mitnehmen. „Ein Nieselregen oder pralle Sonne hindern uns nicht daran, die Veranstaltung im Freien durchzuführen“, sagt Karen Trepte vom Stein-Reich. Dafür sorgen große Planen. Bei Starkregen oder Gewitter wird drinnen gespielt.

Anzeige
Der Eyecatcher beim Roadtrip
Der Eyecatcher beim Roadtrip

Ein Gefühl von Freiheit schnuppern, den Alltagsstress vergessen und viel PS genießen - ein Trike bietet den perfekten Fahrspaß für Individualisten.

Was es genau mit dem Schatz in der Lochfärbe auf sich hat?: Es handelt sich um die Geschichte eines legendären Schatzes, der im Keller eines alten Hauses gefunden wird. Es spielen die Künstler Chris Rogers, Kerstin Otto, Holger Fuchs und Skaba. (SZ)

20. bis 22. Juli, täglich mehrere Aufführungen zwischen 11 Uhr und 18 Uhr.