merken

Riesa

Erneut Anschlag auf Bahnautomaten

Ein roter Renault Clio ist am Tatort gesehen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Fahrkartenautomat am Bahnhaltepunkt in Nünchritz ist Mitte Dezember 2018 schon einmal gesprengt worden.
Der Fahrkartenautomat am Bahnhaltepunkt in Nünchritz ist Mitte Dezember 2018 schon einmal gesprengt worden. © Archivfoto: Sebastian Schultz

Nünchritz. Unbekannte Täter haben in den Abendstunden des 2. Oktober versucht, den Fahrausweisautomaten am Bahnhof in Nünchritz bei Riesa aufzubrechen. In diesem Zusammenhang ist ein roter Renault Clio mit einem defekten rechten Rücklicht aufgefallen.

Den Tätern gelang es nicht, etwas zu entwenden. Die Bundespolizei bittet deshalb jetzt um Mithilfe von Anwohnern und Passanten. Die Beamten möchten gern wissen, wem am Bahnhof Nünchritz oder im unmittelbaren Umfeld an besagtem Mittwoch, gegen 22 Uhr, verdächtige Personen oder der oben genannte Renault aufgefallen sind? Wer kann Hinweise zu einem roten Renault Clio mit defektem Rücklicht geben? Tipps werden in der Bundespolizeiinspektion Dresden unter nachstehender Telefonnummer oder jeder Polizeistelle entgegengenommen: 0351 81502-0.

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Der gleiche Fahrkartenautomat am Nünchritzer Bahnhof ist schon einmal von Unbekannten gesprengt worden. Das ist nicht mal ein Jahr her.  (SZ)