merken

Erneut Baustelle auf Autobahn A4

Ab Mittwoch wird an der Brücke über die Wilde Sau abermals gearbeitet. Es müssen fehlerhafte Bauteile ausgetauscht werden.

© Archiv/SZ

Von Annett Heyse

Freital. Autofahrer müssen sich auf der Autobahn A4 zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Dreieck Dresden-West abermals auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mitteilte, starten am Montag, 16. April, Bauarbeiten im Bereich der Saubachtalbrücke bei Wilsdruff. Zunächst betrifft das den Verkehr in Fahrtrichtung Dresden. Er wird bereits ab dem kommenden Mittwoch eingeschränkt und auf zwei verengte Spuren mit Tempo 60 geführt. Die dritte Spur in Fahrtrichtung Dresden wird auf die Gegenfahrbahn verlegt.

Anzeige
Hier wird die Zukunft entwickelt
Hier wird die Zukunft entwickelt

Spitzenforschung und Lehre auf hohem Niveau gibt es auch außerhalb von Großstädten und Ballungszentrum: nämlich an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Geplant ist, fehlerhafte Konstruktionsteile an der Brücke über die Wilde Sau auszutauschen. Der Schaden wurde bereits Anfang des Jahres entdeckt und damals zunächst provisorisch repariert. Es handelt sich dabei um Gewährleistungsmaßnahmen, die sogenannte Übergangskonstruktion war erst 2014 komplett erneuert worden. Diese ermöglicht es, dass sich die Brücke etwa bei Temperaturänderungen ausdehnen oder zusammenziehen kann. Zudem werden Bewegungen ausgeglichen.

Ab Mitte Mai werden die Bauarbeiten auf der anderen Brückenseite fortgeführt. Dann kommt es in Fahrtrichtung Chemnitz zu Einschränkungen. Wie das Lasuv weiter mitteilte, ist geplant, die Baustelle erst nach Himmelfahrt zu verlegen. So könne das lange und erfahrungsgemäß sehr verkehrsreiche Himmelfahrtswochenende behinderungsfrei verlaufen.

Die Verkehrseinschränkungen bleiben voraussichtlich bis Ende Juni bestehen. Erst dann sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.