merken

Erneut Fahrraddiebstähle

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Weißwasser. Schon wieder muss sich die Polizei mit Fahrraddiebstählen am Professor-Wagenfeld-Ring beschäftigen. Nachdem sie am Donnerstag in einer offen stehenden Garage fünf Räder sicherstellen konnte, drangen über die Mittagstunden des Freitages Unbekannte in einen Keller am Prof.-Wagenfeld-Ring ein. Dazu wurde das Vorhängeschloss abgeschlagen und aus der Kellerbox ein grau/weißes 28er Damenrad der Marke „KTM“ und ein schwarzes 28er MTB „Bulls“ entwendet. Ihr Wert beträgt etwa 1 500 Euro.

Aus dem Gemeinschaftskeller des Nachbareinganges wurden zwei Räder entwendet – ein schwarzes 28er Herren-Trekkingrad („Prophete“) und ein schwarzes 26er MTB („Focus“). Der Wert der Fahrräder wurde mit über 700 Euro angegeben. Die Kripo ermittelt. (red/hl)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Verkehrsunfall mit 2,86 Promille

Weißkeißel. Die Fahrerin eines VW Polo befuhr am Samstagnachmittag gegen 14:30 Uhr die B 115 aus Rietschen kommend in Richtung Weißwasser. Am Kreisverkehr in Höhe von Weißkeißel verlor die 63-Jährige die Gewalt über das Fahrzeug und kam im Straßengraben zum Stillstand. Dabei entstand Sachschaden am PKW und der Straßenbankette. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,86 Promille, teilt die Polizei mit. Die Beamten begleiteten die Dame zur Blutentnahme. Sie wird sich nun vor Gericht für ihre Tat verantworten müssen. (red/hl)

Osterüberraschung