merken

Riesa

Ersatzverkehr bei der MRB

Auf der Strecke Chemnitz-Riesa-Eslterwerda kommt es zu Einschränkungen.

Ein Zug der Mitteldeutschen Regionalbahn am Halt in Gröditz.
Die Linie ist jetzt von Bauarbeiten betroffen.
Ein Zug der Mitteldeutschen Regionalbahn am Halt in Gröditz. Die Linie ist jetzt von Bauarbeiten betroffen. © Eric Weser

Leipzig/Riesa. Weil die Deutsche Bahn an ihrem Streckennetz baut, gibt es auch bei der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) Fahrplanabweichungen.

Betroffen ist dabei vom 23. März bis zum 3. April auch die Linie RB 45 Chemnitz-Riesa-Elsterwerda.

Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Bei ausgewählten Abfahrten von Chemnitz Hbf. sowie von Elsterwerda/Riesa in den späteren Abendstunden muss zwischen Mittweida und Döbeln Hbf. Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden.

Die Bushalte befinden sich an den angegebenen Haltepunkten. Fahrräder können in den Bussen nur eingeschränkt mitgenommen werden. Die Zwischenhalte werden mit Bus bedient.

Wegen des Schienenersatzverkehrs müssen Abfahrts- und Ankunftszeiten früher und später gelegt werden. (SZ)

Informationen können Fahrgäste den Aushangtafeln an den Bahnhöfen, unter www.bahn.de/bauarbeiten, der 24h-Service Nummer: 0341 / 231 898 288 (Ortstarif) oder auf  www.mitteldeutsche-regiobahn.de erhalten.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.