merken

Zittau

Erste Interessenten für neue Wohnsiedlung

Der Investor für das Einfamilienhaus-Gebiet an der Pescheck-/Weststraße in Zittau legt im September los. Und zeigt die Bauflächen.

An der Ecke West-Pescheckstraße soll die neue Zittauer Einfamilienhaus-Siedlung entstehen.
An der Ecke West-Pescheckstraße soll die neue Zittauer Einfamilienhaus-Siedlung entstehen. © Jens Neumann/www.blickwinkel-zittau.de

Bisher haben sich acht Interessenten für die neue, an der Ecke West-/Pescheckstraße in Zittau geplante  Eigenheimsiedlung gefunden. Das teilte Patrick Urban, Geschäftsführer der Firma Immo Manufaktur GmbH, die das Gebiet erworben hat und entwickelt. Insgesamt sind zwölf bis 15 Parzellen auf dem rund 7.500 Quadratmeter großen Grundstück vorgesehen.

Ab Oktober hat die Firma eigenen Angaben zufolge einen Laden in Zittau gemietet, um  für Interessen und Partner präsent zu sein. Im September "legen wir den Grundstein für den städtebaulichen Vertrag und der Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro sowie die Bindung unserer Vertragspartner zur Planung und Ausbau des Standortes im September", so Urban. Interessierte an einem Eigenheim in Zittau-West können sich am 28. September vor Ort informieren. Zwischen 11 und 18 Uhr bietet die Firma einen Tag der offenen Baustelle an. 

Anzeige
Gestresste Männerhaut ade

Statt Socken: Verschenken Sie den Geheimtipp für natürlich gepflegte Männerhaut.

Die Stadt will neue Eigenheime schaffen und hat das Gelände vor ein paar Monaten an die Firma verkauft, damit sie es zu einer Eigenheim-Siedlung entwickelt. (SZ/tm)

Mehr lokale Nachrichten:

www.sächsische.de/zittau