merken
Pirna

Erwischter Ladendieb versucht zu fliehen

Der 23-Jährige schaffte es nicht, nach einem Diebstahl in Klingenberg wegzulaufen. Er hatte mehr heiße Ware als das Diebesgut bei sich.

Symbolbild.
Symbolbild. © Archiv/Marko Förster

Bei einem 23 Jahre alten Ladendieb haben Polizeibeamte des Polizeireviers Freital-Dippoldiswalde am Dienstag neben der Beute auch noch Betäubungsmittel gefunden.

Der Mann hatte sich in einem Markt am Siedlungsweg  in Klingenberg offenbar Waren im Wert von rund 15 Euro eingesteckt. Als er den Kassenbereich passieren wollte, sprach ihn ein Sicherheitsdienstmitarbeiter an und forderte die Herausgabe der Ware, schildert die Polizei. Der 23-Jährige versuchte zu fliehen, konnte aber bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festgehalten werden. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten bei dem Mann eine geringe Menge Cannabis.

Gegen den 23-jährigen Venezuelaner wird nun wegen räuberischen Diebstahls und illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. (SZ)

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Mehr zum Thema Pirna