merken
Sachsen

Es wird stürmisch in Sachsen

In der Nacht zu Mittwoch zieht ein Sturmtief über Sachsen auf. Auch in tieferen Lagen warnt der Wetterdienst vor schweren Böen.

In der Nacht zu Mittwoch soll ein Sturmtief über Sachsen aufziehen.
In der Nacht zu Mittwoch soll ein Sturmtief über Sachsen aufziehen. ©  Patrick Pleul/dpa (Symbolbild)

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird es stürmisch. Wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig mitteilte, startet der Dienstag noch sonnig. Später überwiegen die Wolken und in der Nacht zum Mittwoch zieht mit ersten Sturmböen ein Sturmtief in die drei Länder.

Am Mittwoch muss verbreitet mit Sturmböen bis zu 85 und schweren Sturmböen mit bis zu 100 Kilometer je Stunde gerechnet werden, auf dem Brocken und dem Fichtelberg im Erzgebirge sind auch orkanartigen Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 und 115 Kilometer je Stunde möglich.

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

Vor allem im Norden kann es dann auch schauerartig regnen. Die Temperaturen erreichen um 25 Grad.

Mehr zum Thema Sachsen