merken
Deutschland & Welt

Michael Ballacks Sohn stirbt bei Unfall

Michael Ballack trauert um seinen Sohn Emilio. Der 18-Jährige verstarb nach einem Quad-Unfall in Portugal. Die Anteilnahme ist groß.

Der frühere Fußball-Profi Michael Ballack
Der frühere Fußball-Profi Michael Ballack © Archivbild: dpa/Tobias Hase

Dresden. Ex-Nationalspieler Michael Ballack hat in Portugal seinen Sohn durch einen Verkehrsunfall verloren. Wie mehrere portugiesische Medien berichten, war der 18-jährige Emilio in der Nacht zum Donnerstag mit einem Quad verunglückt.

Den Medienberichten zufolge versuchten Rettungskräfte noch an der Unfallstelle im südlich der Hauptstadt Lissabon gelegenen Troia, den 18-Jährigen zu reanimieren. Letztlich sei Ballacks Sohn aber noch vor Ort seinen Verletzungen erlegen.

Anzeige
Finde den Weg zu deinem Traumberuf!
Finde den Weg zu deinem Traumberuf!

Ausbilder und Azubis stellen dir auf dem „Aktionstag Bildung“ am 25.09.2021 verschiedenste Berufe vor. Jetzt schnell Plätze sichern!

Der aus Görlitz in Sachsen stammende Michael Ballack hatte den Berichten zufolge vor einigen Jahren Land in Troia erworben. Emilio war einer von drei Söhnen aus der Ehe von Michael und seiner ehemaligen Frau Simone. Louis ist 19 und Jordi 16 Jahre alt.

Fußball-Klubs zeigen Anteilnahme

"Diese Nachricht ist ein großer Schock für die gesamte FC Bayern-Familie und für mich persönlich. Ich kenne und schätze Michael seit mehr als 20 Jahren, es tut mir unfassbar leid für ihn und seine Familie. Ich wünsche ihnen jetzt alle Kraft der Welt", sagte Herbert Hainer von Ballacks Ex-Klub Bayern München. Auch der Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn ist "zutiefst erschüttert".

Auch der Chemnitzer FC nahm Anteil. "Der #CFC drückt der Familie sein tiefempfundenes Mitgefühl aus & wünscht allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit", schreibt der Verein bei Twitter.

Anteil nahm auch Ballacks ehemaliger Verein Bayer Leverkusen. "Wir trauern um den Jungen und fühlen mit Michael und Simone", sagte Sport-Geschäftsführer Rudi Völler: "Wir alle hier bei Bayer 04 wünschen der ganzen Familie Ballack unglaublich viel Kraft."

Auch Champions-League-Sieger FC Chelsea zeigte sich betroffen und bekundete auf seiner Homepage sein Beileid. "Jeder, der mit dem Chelsea Football Club in Verbindung steht, ist schockiert und traurig, vom Tod von Emilio Ballack im schrecklich jungen Alter von 18 Jahren zu erfahren. Alle unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei seinem Vater Michael und seiner Familie", teilte Ballacks einziger Verein im Ausland mit. (sid/SZ)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt