merken

Dresden

Explosion in Dresden-Mickten

Auf einem Firmengelände ist es offenbar zu einer Verpuffung gekommen. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort. 

Ein Polizeifahrzeug steht vor dem Gelände an der Guts-Muths-Straße.
Ein Polizeifahrzeug steht vor dem Gelände an der Guts-Muths-Straße. © Tino Plunert

Am Montagmorgen ist es auf dem Gelände einer Werkstatt in Dresden-Mickten zu einer kleineren Explosion gekommen. 

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, geriet in der auf Aluminiumveredelung spezialisierten Firma an der Guts-Muths-Straße zunächst ein Hochdruckreiniger in Brand. In der Folge kam es zu der Verpuffung. 

Mitarbeiter der Firma konnten das zwar Feuer löschen, dennoch rückte am Morgen auch die Feuerwehr an. Verletzt wurde bei dem Unglück niemand. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache, geht aber zunächst von einem technischen Mangel des Geräts aus.  (SZ/mja)

© Tino Plunert