Meißen
Merken

Fahren unter Alkohol

Zwei Verkehrsteilnehmer werden unter Alkoholeinfluss von der Polizei angehalten

Teilen
Folgen
© Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Zeithain. Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Mittwochabend einen Autofahrer gestoppt, der offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Die Polizisten kontrollierten auf der S 88 einen Hyundai-Kleintransporter. Ein Alkoholtest beim 38-jährgen Fahrer ergab vor Ort einen Wert von rund 0,6 Promille. 

Der Mann muss sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

So schön ist die Porzellan- und Weinstadt
So schön ist die Porzellan- und Weinstadt

Meißen hat zahlreiche Facetten: Lernen Sie Ihre Stadt näher kennen und erfahren Sie, was dieser Ort Ihnen alles zu bieten hat. Das und mehr auf Meißen. Lokal

Mopedfahrer unter Alkohol

Großenhain. Beamte des Polizeireviers Großenhain haben am Mittwochvormittag einen Mopedfahrer gestoppt, der unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Der 59-Jährige fiel den Polizisten auf der Verbindungsstraße von Gröden nach Strauch auf. Ein Alkoholtest im Rahmen einer Verkehrskontrolle ergab den Wert von knapp 0,8 Promille. Der Mann musste sein Moped stehen lassen und sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

Mehr zum Thema Meißen