merken

Niesky

Fahrer mit falschem Kennzeichen erwischt

Bei der Kontrolle eines Gespanns, das auf der A4 unterwegs war, taten sich diese und weitere Ungereimtheiten auf. Nun erwarten den jungen Mann Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © Patrick Seeger/dpa

Polizisten haben am späten Donnerstagnachmittag einen jungen Mann und sein Gespann aus dem Verkehr gezogen, mit dem er auf der A4 unterwegs war. Die Beamten hatten ihn von der A 4 gelotst und an der S 122 im Vierkirchener Ortsteil Döbschütz überprüft.

Der Fahrer war mit einem Transporter Daimler Chrysler und einem Drei-Achs-Anhänger unterwegs. Bei diesem Anhänger hatte der Fahrer laut Polizei ein selbstgemaltes Kennzeichen angebracht. Weiterhin waren noch einige technische Mängel an der Auflaufbremse und den seitlichen Begrenzungsleuchten vorhanden, so dass die Ordnungshüter die Weiterfahrt untersagten. Wegen der Delikte muss sich der 27-Jährige, dessen Nationalität die Polizei der SZ auf Nachfrage nicht nennen konnte, nun strafrechtlich verantworten. (SZ)

Anzeige
Behinderte fördern und begleiten

Die Volkshochschule Dreiländereck bietet eine berufsbegleitende heilpädagogische Zusatzqualifikation an.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/niesky