merken

Löbau

Fahrer überschlägt sich mit seinem Fiat

Der Unfall passierte am Dienstag in Kiesdorf auf dem Eigen. Dabei wurde eine Person krankenhausreif verletzt.

Symbolbild
Symbolbild © Matthias Weber

In Kiesdorf hat es am Dienstagnachmittag gekracht. Ein 19-Jähriger fuhr dort mit seinem Fiat Punto die Kreisstraße "Obere Straße" von Hagenwerder in Richtung Schlegel, als plötzlich ein Ford Focus auf die Hauptstraße bog. Der 29-jährige Fahrer übersah laut Polizei offenbar den herannahenden Punto. Es kam zur Kollision, woraufhin der Fiat ins Schleudern geriet und sich auf der nassen Fahrbahn überschlug. Der junge Mann zog sich dabei Verletzungen zu. Rettungskräfte versorgten ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand circa 15.000 Euro Sachschaden. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

www.sächsische.de/zittau

www.sächsische.de/loebau