merken

Döbeln

Fahrerflucht nach Fahrradrempler

Ein Auto streift eine Radfahrerin, die daraufhin stürzt. Doch der Autofahrer fährt einfach weiter.

Symbolbild.
Symbolbild. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Hartha. Am Mittwochmorgen war eine 60-jährige Radfahrerin in der Pestalozzistraße stadtauswärts in Richtung Dresdner Straße unterwegs. Kurz nach der Einmündung Heinrich-Heine-Straße wurde sie offensichtlich von einem bisher unbekannten, dunklen Pkw beim Vorbeifahren gestreift. Die Frau stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der unbekannte Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Wer hat den Unfall gesehen und kann Angaben dazu bzw. zum unbekannten Pkw und dessen Fahrzeugführer machen? Unter Telefon 03431 659-0 werden Hinweise im Polizeirevier Döbeln entgegengenommen.