merken

Görlitz

Fahrraddieb wurde auf frischer Tat ertappt

Der junge Mann wollte gerade das Schloss eines Fahrrades in Görlitz knacken. Was dann passierte, kam für ihn überraschend.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Am Montagabend ist ein polnischer Dieb an der Dr.-Kahlbaum-Allee in Görlitz während eines Beutezugs überrascht worden. Der 31-Jährige war laut Polizei soeben im Begriff, das Schloss eines Fahrrades zu knacken, als ein die Straße entlangschlendernder Mann den Übeltäter erblickte, ihn kurzerhand zur Rede stellte und schließlich an der Flucht hinderte. Der Mann, im Übrigen Polizist des örtlichen Reviers, der noch kurz zuvor seinen freien Abend genossen hatte, verständigte seine Görlitzer Kollegen und sorgte für die Einleitung eines Strafverfahrens. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 50 Euro. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Anzeige
Lust auf neue Kunden?

Wie Sie mit der sz-Auktion gleich doppelt gewinnen und was Sie dafür tun müssen.

www.sächsische.de/ort/goerlitz