merken

Falsches Bild vermittelt

Marco Weiser schreibt zum Artikel „Rennstrecke bleibt umstritten“ vom 30.10.: In Ihrem interessanten Artikel „Rennstrecke bleibt umstritten“ ist ein total falsches Bild der Relation, wer als Befürworter und wer Gegner ist, dargestellt.

Marco Weiser schreibt zum Artikel „Rennstrecke bleibt umstritten“ vom 30.10.:

Anzeige
Bereit zum Abheben?

Los geht's auf einen spannenden Flug in die Welt der Wertpapiere.

In Ihrem interessanten Artikel „Rennstrecke bleibt umstritten“ ist ein total falsches Bild der Relation, wer als Befürworter und wer Gegner ist, dargestellt. Sie sprechen von 200 anwesenden Leuten und schreiben darauf, dass ein Drittel Gegner waren und zwei Drittel (der Rest) als Befürworter anwesend waren. Das halte ich für ein Gerücht, da ich selbst anwesend war und weder dafür noch dagegen bin, sondern als neutrale Person, wie etliche andere Personen auch, anwesend war. Sie können doch nicht einfach den Rest als Befürworter zählen! Das kommt somit total falsch rüber!