merken
Familie und Kinder

Nachhaltiges online-Shoppen

In der heutigen Zeit spielt Nachhaltigkeit eine extrem wichtige Rolle.

© Christian Prisecarlu/pixabay

Um die Umwelt zu schützen, ist ein Umdenken in Bezug auf die bisherigen Konsumgewohnheiten angesagt. Anstatt Produkte aus der industriellen Massenproduktion zu kaufen, setzen sich biologisch angebaute sowie ökologisch hergestellte Güter immer mehr durch. Auch beim Onlineshopping ist dieser gegenwärtige Trend zu beobachten. Darüber hinaus ist der Einkauf von regional produzierten Artikeln sehr populär, anstatt die gewünschten Waren aus weit entfernten Ländern zu bestellen. Auf diese Weise kann jeder Konsument seinen Beitrag zu einem schonenden Umgang mit den vorherrschenden Ressourcen auf dieser Welt leisten, unter anderem beispielsweise auch durch nachhaltige Gutscheine. Das Projekt Grüne Gutscheine hat als Unternehmen seinen Sitz in Chemnitz und gehört zur COUPONS4U GmbH. Es funktioniert wie eine herkömmliche Gutscheinseite, allerdings werden 30 % der erhaltenen Vermittlungsprovision für die Aufforstung und Erhaltung von Regenwald abgegeben. Auf diese Weise können Konsumenten durch den Kauf der nachhaltigen Gutscheine einen maßgeblichen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten. Von dem gruene-gutscheine.de Rabatt profitieren deshalb nicht nur die Kunden, sondern auch die Tropenwaldstiftung OroVerde, welche als gemeinnützige Naturschutzorganisation agiert.

Inzwischen hat sich das Onlineshopping bei allen Generationen durchgesetzt, speziell junge Konsumenten nehmen diese Dienstleistung verstärkt in Anspruch. Ein ausschlaggebender Vorteil sind die günstigeren Preise, welche häufig beim Online-Einkauf gelten. Des Weiteren können Online-Händler ihren Kunden viel mehr Rabatte anbieten, da die sonst üblichen Kosten im Vergleich zum stationären Handel im Netz wegfallen. Aus diesem Grund suchen Online-Nutzer ganz bewusst nach Rabatten, um sich vorteilhafte Schnäppchen sichern zu können. Im Endeffekt ist der Preis das entscheidende Kriterium für einen Kauf im Internet.

Zu den gefragtesten Produkten beim Onlineshopping gehören generell Accessoires, Kleidung und Schuhe, gefolgt von elektronischen Geräten, Büchern, Kosmetikartikeln, Parfum und Pflegeprodukten. Deshalb sind diese Waren auch bei Gutscheinen stark nachgefragt. Im Gegensatz zum sonst üblichen Einzelhandel legen grüne Shops einen großen Wert auf Produkte, die das Etikett Bio, Fair Trade und Öko tragen. Darüber hinaus können Online-Shopper im Netz auch zu Naturstrom wechseln. Zur Auswahl steht ein breitgefächertes Angebot an Shops und Gutscheinen, dabei trägt jeder Kauf zum Schutz des Regenwaldes bei.

Der Weihnachtseinkauf ist für zahlreiche Menschen mit viel Stress verbunden. In den meisten Fällen geht die Suche nach den passenden Geschenken erst sehr spät los, sodass die Zeit recht knapp wird. Dazu erhöhen überfüllte Innenstädte und Shoppingcenter noch erheblich den Stressfaktor. Deswegen setzen immer mehr Konsumenten auf den Online Einkauf. Auf diese Weise lassen sich lange Anfahrtswege und extrem volle Geschäfte vermeiden. Wer sich bezüglich des richtigen Geschenks für Familienangehörige, Freunde und Arbeitskollegen nicht sicher ist, kann mit Gutscheincodes im Internet viel Geld beim Kauf der Weihnachtsgeschenke sparen und mit oben erwähnten Grünen Gutscheinen lassen sich beim Weihnachtseinkauf im Internet Rabattcodes verwenden und Sie tragen zudem damit bei, etwas für den Erhalt des Regenwaldes zu tun. Denn 30% der Provisionen gehen in die Erhaltung und Aufforstung des Regenwaldes. Noch grüner ist man dabei unterwegs, wenn die Geschenke in nachhaltigen Onlineshops gekauft werden, wo ausschließlich fair und nachhaltig produzierte Produkte verkauft werden.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem externen Redakteur T. Semmler.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mehr zum Thema Familie und Kinder