SZ + Familienkompass 2020
Merken
Familienkompass

Köpping appelliert: Junge Ärzte, kommt aufs Land

Petra Köpping spricht im Interview zum Familienkompass Sachsen über Ärztemangel, die Versorgung von Corona-Patienten und ungleiche Löhne.

 13 Min.
Teilen
Folgen
Jeder Corona-Patienten könne in Sachsen medizinisch versorgt werden, auch bei steigenden Fallzahlen, verspricht Sachsens Sozialministerin Petra Köpping.
Jeder Corona-Patienten könne in Sachsen medizinisch versorgt werden, auch bei steigenden Fallzahlen, verspricht Sachsens Sozialministerin Petra Köpping. © Dietrich Flechtner

Dresden. Wie familienfreundlich ist Sachsen? Das haben die drei großen sächsischen Tageszeitungen in der bisher größten Familienumfrage des Freistaates erkundet. Dabei gab es viel Lob, zum Beispiel für freundliche Nachbarn, aber auch Kritik, etwa an der ärztlichen Versorgung. Über die Familienfreundlichkeit in Sachsen sprachen wir mit Sozialministerin Petra Köpping (SPD). Sie appelliert an junge Ärzte, sich auf dem Land niederzulassen, und fordert mehr Betriebskindergärten, um Job und Familie besser vereinbaren zu können.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Familienkompass 2020