merken
Dresden

Sechs Tipps fürs Wochenende

Letztes Februar-Wochenende - auf eine gute Mischung zwischen Ideen für draußen und drinnen kommt es an.

Leichtfuß & Liederliesel erzählen die Geschichte vom Kohledrachen - es ist eine Online-Premiere.
Leichtfuß & Liederliesel erzählen die Geschichte vom Kohledrachen - es ist eine Online-Premiere. © PR/Veranstalter

Spaziergang der Woche - Villen am Blauen Wunder

© Susann Schröder

Die Sonne steigt, die Temperaturen auch. Viele verbringen wieder mehr Zeit an der frischen Luft. Spaziergänge tun gut und lassen sich ganz prima auch mit ein wenig Kultur verbinden. Unser Vorschlag führt uns diesmal in die Nähe vom Blauen Wunder - zu schicken und geschichtsträchtigen Dresdner Villen.

Hier geht´s zum Spaziergang der Woche

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.


Schatzsuche mit Kohledrachen

© PR/Veranstalter

Im musikalischen Puppenspiel "Der Sagenschatz des Kohledrachen" erwachen alte Sagenfiguren der Oberlausitz zu neuem Leben. Seid dabei, wenn die Kinder Merko und Lenka das Rätsel um den geheimnisvollen Koffer lüften. Erlebt mit Leichtfuß & Liederliesel und in vielen Liedern, wie man einen Drachen füttert, den Wassermann besänftigt und die Mittagsfrau besiegt. Eine spannende Geschichte für die ganze Familie, geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

am Samstag ab 16 Uhr online

Hier geht es zur Geschichte vom Kohledrachen


Virtuell unterwegs beim MDR und im Spielemuseum

© PR/MDR

Wir haben wie jede Woche auch Ausflugs-Ideen, mit denen Sie mit Ihrer Familie im eigenen Zuhause gut durch die Zeit kommen. In Teil sieben geht´s um digitalen Gesangsunterricht, ein Familienaufstand-Spiel und eine Geburtstagsfeier.

Hier geht es zu "Virtuell unterwegs"


Klezmer in der Kufa

©  PR

Ein kleines, feines Ensemble aus dem Berliner Weltmusikgebrodel gestaltet das fünfte Konzert der Reihe "Überbrückungshilfe" in der Kulturfabrik Hoyerswerda. Eine Mini-All-Star-Band der deutschen Klezmer-Szene. Angetreten nur, um Fußspitzen ins Wippen und Augen zum Leuchten zu bringen. Innenstadtklezmer & Randbezirksrhythmen für das Wohnzimmer.

Hier zu sehen ab Samstag um 20 Uhr

Kulturgesichter

© PR/Daniel Scholz

Martin Vejmelka ist Geschäftsführer des Dresdner & Leipziger Büros der Konzertagentur Landstreicher. Seit Januar koordiniert er gemeinsam mit einem Team weiterer Kulturschaffender ein großangelegtes Foto-Shooting unter dem Namen „Kulturgesichter“. Die Initiative gibt Dresdner Kulturschaffenden ein Gesicht. Inzwischen ist eine Spendenaktion gestartet.

Hier geht´s zu den ersten Interviews mit "Kulturgesichtern"


Lausitzer Internet-Galerie

Der "Schwarzrippenfalter" (Ausschnitt) von Barbara Seidl-Lampa ist in der Galerie zu finden.
Der "Schwarzrippenfalter" (Ausschnitt) von Barbara Seidl-Lampa ist in der Galerie zu finden. © PR

15 Lausitzer Künstler zeigen ihre Werke gerade in einer höchst vielfältigen Internet-Galerie. Die Palette reicht von Malerei über Collagen bis zu Fotografien. Dazu verraten die Künstler, was sie als nächstes vor haben. Wer Interesse hat, kann die gezeigten Kunstwerke auch kaufen - die Preise stehen in den meisten Fällen dabei. Möglich macht das Projekt der Verein Pro Ars Lausitz, der seit 2011 Kunst und Kultur fördert.

Hier geht´s zur Galerie


Mehr zum Thema Dresden