merken

Riesa

Farbe für die Platte

Der neue Anstrich ist drauf. Jetzt fehlen nur noch die Wirbel.

Neues Design für die Häuser an der Bahnhofstraße ist in Arbeit. © Sebastian Schultz

Riesa.  Aus Pastellgrün ist Knallrot geworden: Die erste Wand des Plattenbaus an der Bahnhofstraße in Riesa hat einen neuen Anstrich bekommen. Es fehlt allerdings noch das ungewöhnliche Wirbeldesign, dass sich laut Wohnungsgesellschaft Riesa (WGR) am Ende über den gesamten Block ziehen soll. 

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Das Unternehmen investiert nach eigenen Angaben 400 000 Euro in die Verschönerungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an dem 40 Jahre alten Gebäude, in dem sich mehr als ein Dutzend Gewerbeeinheiten sowie 130 Wohnungen befinden. Im September soll die neue Fassade fertig sein.