merken

Fast Parkett-Niveau

Die Firma Koncepta präsentiert seit kurzem „Mystyle“, die neue Edelmarke von Kronospan. Die Böden sind so dick wie Parkett.

© Kristin Richter

Von Jörg Richter

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Lampertswalde. Auf dem Krono-Event 2018 kürzlich in Hannover hat die Kronospan GmbH Lampertswalde erstmals ihre neue Marke „Mystyle“ vorgestellt. Die rund 1000 Besucher der exklusiven Ausstellung für Firmenvertreter aus Europa, Asien, Afrika, den USA, Kanada und Südamerika waren sehr angetan von der neuen Produktlinie, teilt David Brenner, der kaufmännische Geschäftsführer des Lampertswalder Laminatherstellers, mit. „Die öffentliche Einführung der neuen Premiummarke Mystyle war ein echtes Highlight der Messe“, so Brenner.

Kronospan-Geschäftsführer David Brenner hatte in Hannover die neue Premiummarke vorgestellt.
Kronospan-Geschäftsführer David Brenner hatte in Hannover die neue Premiummarke vorgestellt.

Weltmarktführer Kronospan reagiert damit auf Kundenwünsche nach einem Laminatboden, der an die Qualität und Widerstandsfähigkeit von Parkettböden heranreicht. Die Edelharzböden der Marke „Mystyle“ seien eine Komposition aus Kunstharzen und natürlichem Holz, so Brenner. „Mit einer Stärke von zwölf und 14 Millimetern und den Abriebklassen AC 5 und 6 sind sie außerdem besonders robust“, sagt der österreichische Wahlsachse.

Kronospan beschäftigt eigene Designer, die für diese Produktlinie insgesamt 13 moderne Dekore kreiert haben. Diese sind auch im benachbarten Werksverkauf des Lampertswalder Fußbodenhändlers Koncepta erhältlich. Dort ist bereits seit November ein Showroom eingerichtet worden. Mit Spiegeln, bequemen Designermöbeln, der New Yorker Skyline als schicke Werbefläche und natürlich jeder Menge Fußböden mit Holzansicht. Wenn Koncepta-Prokurist Daniel Kutzner die Musterplatten aus dem Regal holt, fällt die größere Stärke sofort auf. „Das ist schon ein enormer Unterschied zu den bisherigen Laminatböden“, sagt Kutzner. „Das ist fast schon Parkett-Niveau.“ Mit 14 Millimetern sind die neuen Edelharzböden genauso dick wie Holzparkett. Und auch die Klickverbindung ist fester als beim Laminat. Zudem besitzt eines der 13 „Mystyle“-Dekore sogar das handelsübliche Parkettmaß von 240 mal 24 Zentimeter. Selbst die Bearbeitung gleicht dem des Parketts. „Wir empfehlen dazu eine Stichsäge“, sagt Kutzner und fügt lächelnd hinzu: „Mit einem Laminatschneider könnte es schwierig werden.“

In Form und Qualität sind die neuen Edelharzböden dem Original aus Holz sehr ähnlich. Doch der große Vorteil der „Mystyle“-Produkte ist der Preis. Mit 20 bis 25 Euro pro Quadratmeter sind sie wesentlich erschwinglicher als vergleichbare Parkette. „Das merken wir vor allem bei unseren Kunden in Dresden“, verrät Daniel Kutzner. Viele Kunden in der Landeshauptstadt seien auf der Suche nach einer preiswerten Alternative für die strapazierfähigen Parkettböden, ohne aber auf deren Vorteile verzichten zu müssen. Die kann die Dresdner Koncepta-Filiale nun dank der neuen Kronospan-Premiummarke „Mystyle“ anbieten.

Das würde sich der 36-Jährige auch noch mehr für das Stammhaus in Lampertswalde wünschen. „Es gibt immer noch viele Leute im Umkreis von Großenhain, die nicht wissen, dass man bei uns ganz normal einkaufen und sich beraten lassen kann“, berichtet er. Dabei sei die Palette der bisherigen Kundschaft sehr vielschichtig. Sie reiche vom Schnäppchenjäger bis zu Exklusivkunden.

Kronospan Lampertswalde ist über die ersten positiven Resonanzen sehr erfreut und hat auf dem Fußbodenmarkt einen weiteren Farbtupfer gesetzt.