merken

FC Oberlausitz Neugersdorf besetzt Trainerposten intern

Nach der Trennung von Karsten Hutwelker übernimmt Torsten Hentschel, der bislang den Anschlusskader trainiert hat.

Torsten Hentschel
Torsten Hentschel © Florian Richter

Der Nachfolger von Fußball-Trainer Karsten Hutwelker ist gefunden. Thomas Hentschel wird die Regionalliga-Mannschaft des FC Oberlausitz Neugersdorf vorerst bis zum 30. Juni übernehmen. Hentschel ist ein erfahrener Trainer. So war er zum Beispiel für Einheit Kamenz sechs Jahre tätig, führte den Verein 2008 in die Landesliga und hielt ihn dort immer in der Spitzengruppe. 

Die meisten Erfahrungen sammelte er jedoch bei Budissa Bautzen, für die er mit Unterbrechungen über elf Jahre arbeitete und 2014 den Aufstieg in die Regionalliga schaffte. Zudem war der 54-Jährige lange Zeit Trainer im DFB-Stützpunkt Bautzen, wo er junge Talente sichtete und förderte. Diese Erfahrung soll dem FC Oberlausitz zugute kommen. 

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Seit Sommer 2018 betreute er die zweite Mannschaft der Neugersdorfer und übernimmt nun die Erste, nachdem Hutwelker angesichts sieben siegloser Punktspiele von seinen Aufgaben freigestellt worden ist. "Ich mache den Trainerjob beim FCO nebenbei, weil ich als Integrationsbeauftragter beim Kreissportbund Bautzen angestellt bin“, erklärte  Hentschel. (jk, js)