merken
Bautzen

Felssicherung an der Wasserkunst

An dem Bautzener Wahrzeichen sind Fachleute derzeit dabei, das Gestein von Bewuchs zu befreien. Dafür wird auch eine Straße gesperrt.

Wegen Sicherungsarbeiten am Felsen muss die Bautzener Mühlstraße im Bereich an der Alten Wasserkunst für den Verkehr gesperrt werden.
Wegen Sicherungsarbeiten am Felsen muss die Bautzener Mühlstraße im Bereich an der Alten Wasserkunst für den Verkehr gesperrt werden. © Stadt Bautzen

Bautzen. In der Bautzener Altstadt gibt es eine weitere Straßensperrung. Grund sind Arbeiten neben der Alten Wasserkunst. Seit einigen Tagen schneidet eine Fachfirma den Felsen von Efeu und Bewuchs frei. Wie schon an anderen Abschnitten sollte der Fels danach  durch Bohranker und Netze gesichert werden.  An einer Stelle war das Wurzelwerk allerdings bereits so tief und massiv in eine Felsspalte eingedrungen, dass nun ein Absturz droht. Aus diesem Grund wurde vorsorglich die Mühlstraße in diesem Bereich für den Durchgangsverkehr gesperrt. Im nächsten Schritt wird die Fahrradgarage abgebaut. Am Mittwoch  solle der lockere Felsbereich "mechanisch so bearbeitet werden, dass er abplatzt", informiert die Stadtverwaltung. Danach könne die Mühlstraße wieder freigegeben werden.  Es  sei aber nicht auszuschließen, dass im Rahmen weiterer Grünschnittarbeiten erneut gesperrt werden muss.

Die Verwaltung lässt die städtische Felsgrundstücke an der Alten Wasserkunst auf Basis eines Gutachtens freischneiden und sichern. (SZ)

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen