merken
Dippoldiswalde

Ferienprojekt in Dipps zum Bergbau

Kinder haben gelernt, wie sie historische Themen mit moderner Technik darstellen können.

Janek, Sofia und Henry gestalten hier eigene Comics und Trickfilme mit Nils Kochan aus Frauenstein rund um Themen der Dippser Geschichte und des Bergbaus.
Janek, Sofia und Henry gestalten hier eigene Comics und Trickfilme mit Nils Kochan aus Frauenstein rund um Themen der Dippser Geschichte und des Bergbaus. © Egbert Kamprath

Die Dippser Lesefreunde, die Stadtbibliothek und der Kinderschutzbund haben in den vergangenen zwei Wochen ein Projekt für Kinder auf die Beine gestellt, das zwei ganz unterschiedliche Ziele verfolgte. Auf der einen Seite haben die zwölf teilnehmenden Kinder dabei viel über die Historie von Dippoldiswalde und über den Bergbau erfahren. Das war ein Blick in die Geschichte. Auf der anderen Seite haben sie dieses Wissen dann mit moderner Technik umgesetzt zu kleinen Filmen, Comics oder Hörspielen, in denen sie das neue Wissen präsentiert haben. Ihnen sind dabei der Medienpädagoge Nils Kochan aus Frauenstein und die Sozialpädagogin Bettina Fischbach aus Pirna zur Seite gestanden, wie Kristina Walther von der Stadtbibliothek Dippoldiswalde informierte.

Ziel der zweiwöchigen Aktion ist, den Kindern zu vermitteln, wie sie kreativ mit der modernen Technik umgehen können, damit sie von Konsumenten zu aktiven Gestaltern werden. Geplant ist, dass Nils Kochan die Ergebnisse des Ferienprojekts auf seiner Internetseite Sagenpfa.de präsentieren wird. 

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde