Anzeige

Fernsehen mit künstlicher Intelligenz

Bei den neuen Samsung QLEDs sorgt künstliche Intelligenz für das perfekte Bild auf dem TV-Gerät. 

Brillante Farben und Kontraste
Brillante Farben und Kontraste © Samsung

Alle Samsung Fernseher sind mit dem neuen Quantum Prozessor ausgestattet, auch die 4K-Modelle. Die entwickelte Plattform nutzt künstliche Intelligenz, um jedes Einzelbild eines Videosignals nicht einfach nur hochzurechnen, sondern anhand umfangreicher Vergleichsdaten in verschiedenen Aspekten wie Helligkeit, Kontrast, Farbe und Schärfe zu optimieren.

Das so genannte Ultra Viewing Angle schafft es, durch einen optimierten Panel-Aufbau mit zwei verschiedenen Schichten, Lichtlecks effektiv entgegenzuwirken und eine gleichmäßige Ausleuchtung des Displays zu erzielen. Das ermöglicht eine hohe Bildqualität und liefert selbst bei extremen Blickwinkeln ein gleichbleibend klares Bild. So genießen alle Zuschauer die volle QLED Bildqualität, selbst wenn einer der Zuschauer in einer großen Gruppe nicht mehr direkt vor dem Gerät Platz findet. 

Per Sprachsteuerung einschalten

Darüber hinaus setzt Samsung mit Direct Full Array bereits ab der Serie Q70R auf eine direkte LED-Beleuchtung für eine beeindruckend gute Schwarzdarstellung, sehr hohe Kontraste und eine brillante Farbwiedergabe. Zusätzlich sorgt die Ultra Black Elite Technologie für tiefes Schwarz, indem die direkte Hintergrundbeleuchtung Lichtreflexionen auf der Bildoberfläche ausgleicht.

Für lebensechte Bilder verfügen alle QLED-Modelle über HDR10+. Im Vergleich zu High Dynamic Range (HDR) liefert HDR10+ dynamische Metadaten für jede Szene und ermöglicht so eine ausgefeilte Kontraststeuerung. Die ermöglicht es, helle Bildbereiche noch heller und dunkle Bereiche noch dunkler darzustellen.

Dank breiter Kompatibilität können Kunden die wichtigsten Funktionen ihres neuen QLED über Sprachassistenten von Amazon und Google steuern. So lässt sich der TV beim Betreten des Wohnzimmers per Sprachbefehl einschalten oder bei einem eingehenden Anruf schnell stummschalten, selbst wenn die Fernbedienung gerade nicht zur Hand ist. Zusätzlich unterstützen alle Modelle Apple Airplay 2 und können so alle Video- und Audio-Inhalte von Macs und iOS-Geräten direkt wiedergeben