SZ + Feuilleton
Merken

Warum die neue Show mit Bully Herbig so witzig ist

In der Show "LOL: Last One Laughing" von Michael „Bully“ Herbig auf Amazon Prime darf keiner lachen. Das wird zum sozialen Experiment.

Von Peter Ufer
 5 Min.
Teilen
Folgen
Passt auf, dass niemand lacht: Michael "Bully" Herbig
Passt auf, dass niemand lacht: Michael "Bully" Herbig © dpa

Lachen gehört gerade zur Mangelware. Es ging früher auch schon mal verloren, wurde verkauft oder ideologisch verfolgt. Doch jetzt wird es verboten. Wer das kleinste Grinsen wagt, der fliegt raus. Da ist Schluss mit lustig. So lautet die Spielregel einer neuen Comedyshow mit dem Titel „LOL: Last One Laughing“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Feuilleton