Update Feuilleton
Merken

Zirkusartist René Casselly gewinnt "Let's Dance"

Jetzt geht es um alles: Das Finale von "Let's Dance" 2022 findet diesen Freitag statt. Jedoch ohne Daniel Hartwich. Wer für den kranken Moderator einspringt.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Zirkusartist Rene Casselly und Profitänzerin Kathrin Menzinger jubeln mit dem Pokal nach dem Sieg bei "Let's Dance".
Zirkusartist Rene Casselly und Profitänzerin Kathrin Menzinger jubeln mit dem Pokal nach dem Sieg bei "Let's Dance". © Rolf Vennenbernd/dpa

Er kam, er sprang und siegte: Der Zirkusartist René Casselly hat die RTL-Show "Let's Dance" gewonnen. Der 25-Jährige, der in der Sendung zusammen mit seiner Tanz-Partnerin Kathrin Menzinger spektakuläre Akrobatik-Einlagen mit gefühlvollen Tänzen kombiniert hatte, sicherte sich in der Nacht zum Samstag den Sieg in der 15. Staffel des Wettbewerbs. Die Fachjury hatte das Paar im Finale bereits auf den ersten Platz gesetzt - anschließend bestätigte das Publikum das Expertenvotum. Casselly hievte jubelnd den Sieger-Pokal in die Höhe. "Ich kann es eigentlich immer noch kaum fassen", sagte er. Eigentlich sei er "nie der große Tänzer" gewesen.

Die Juroren überhäuften das Tanzpaar in dem mehrstündigen Finale mit Lob. "Ein Traum. Einfach ein Traum", urteilte Motsi Mabuse, nachdem Casselly mit Menzinger einen Tango dargeboten hatte. Selbst der gestrenge Wertungsrichter Joachim Llambi erklärte, er sei sprachlos. "Du hast heute mit großem Abstand - für mich - hier klar die beste Leistung geboten", sagte er. Das Nachsehen hatten die Moderatorin Janin Ullmann und der ehemalige paralympische Sportler Mathias Mester, die sich ebenfalls bis ins Finale vorgetanzt hatten.

Anzeige
Dich interessiert nachhaltige Ernährung? Du suchst ein spannendes Studium?
Dich interessiert nachhaltige Ernährung? Du suchst ein spannendes Studium?

Alles zum dualen Studium Agrar- und Lebensmittelmanagement an der Berufsakademie in Dresden hier erfahren!

Casselly wurde in Hamburg geboren und ist Teil einer Zirkusfamilie, die in siebter Generation Artistik präsentiert. Bekanntheit erlangte er vor "Let's Dance" mit Auftritten in der RTL-Show "Ninja Warrior Germany", in der Kandidaten sehr schwere Parcours meistern müssen. 2021 holte er sich den Sieg.

Wer stand bei "Let's Dance" 2022 im Finale?

Drei Tanzpaare stehen im Finale von "Let's Dance" 2022

  • Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34)
  • Schauspielerin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34)
  • Zirkusartist & Ninja Warrior René Casselly (25) mit Kathrin Menzinger (33)

Alle "Let's Dance"Kandidaten im Überblick:

Das sind die 14 Promis, die bei "Let's Dance" 2022 teilgenommen haben:

Diese Promis tanzen 2022 bei "Let's Dance".
Diese Promis tanzen 2022 bei "Let's Dance". © Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Wer sind die Profitänzer?

In diesem Jahr tanzten folgende Profi-Tänzer bei Let's Dance mit:

V.l.: Ekaterina Leonova, Massimo Sinató und Isabel Edvardsson sind wieder bei Let's Dance dabei.
V.l.: Ekaterina Leonova, Massimo Sinató und Isabel Edvardsson sind wieder bei Let's Dance dabei. © RTL

Das sind die Tanzpaare bei "Let's Dance" 2022

Bei "Let's Dance" tanzt jeweils ein Promi-Kandidat mit einem Profi-Tänzer zusammen. In diesem Jahr wurden die folgenden Paare gebildet:

  • Sänger Mike Singer und Christina Luft
  • Sportmoderator Riccardo Basile und Isabel Edvardsson
  • Comedian Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova
  • Schauspieler Hardy Krüger jr. und Patricija Ionel
  • Sportler Mathias Mester und Renata Lusin
  • Zirkusartist René Casselly und Kathrin Menzinger
  • Schauspieler Timur Ülker und Malika Dzumaev
  • Sängerin Michelle und Christian Polanc
  • Moderatorin Sarah Mangione und Vadim Garbuzov
  • Schauspielerin Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke
  • Influencerin Cheyenne Ochsenkencht und Evgeny Vinokurov
  • Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Andrzej Cibis
  • Moderatorin Amira Pocher und Massimo Sinató
  • Politikerin Caroline Bosbach und Valentin Lusin

RTL-Show "Let's Dance" im Livestream sehen

Weiterführende Artikel

Mit Clueso und Johannes Oerding: "Sing meinen Song" geht wieder los

Mit Clueso und Johannes Oerding: "Sing meinen Song" geht wieder los

Johannes Oerding lädt Musikerkollegen zur neunten Vox-Tauschkonzert-Staffel ein. Unter den Gästen: "die bekannteste unbekannte Band der Welt". Alle Infos zu "Sing meinen Song".

Caroline Bosbach fliegt bei "Let's Dance" raus

Caroline Bosbach fliegt bei "Let's Dance" raus

Gänsehautmomente, doch auch harsche Kritik, gibt es am Freitagabend wieder bei "Let's Dance". Ein Juror erhält Standing Ovations.

Darf ich in Zeiten wie diesen "Let's Dance" gucken?

Darf ich in Zeiten wie diesen "Let's Dance" gucken?

Viele sind angesichts des Krieges in der Ukraine deprimiert und voller Sorgen. Darf ich in Zeiten wie diesen "Let's Dance" gucken? Warum ein bisschen Eskapismus wichtig ist.

RTL: Zukunft von Daniel Hartwich bei uns ist geklärt

RTL: Zukunft von Daniel Hartwich bei uns ist geklärt

Die Moderation des Dschungelcamps hat Daniel Hartwich abgegeben. Trotzdem wird er dem Sender RTL für andere Shows erhalten bleiben.

"Let's Dance" wird seit dem 18. Februar jeden Freitag live übertragen. Das Finale soll am 20. Mai stattfinden. Neben der Übertragung im regulären TV-Programm gibt es auch einen Livestream.

(SZ/mit dpa)

Mehr zum Thema Feuilleton