merken
Deutschland & Welt

Podolski wird Juror bei "Das Supertalent"

Lukas Podolski wechselt zu RTL: Der ehemalige Nationalspieler wird neuer "Supertalent"-Juror. Einen weiteren Jury-Namen gibt der Sender bald bekannt.

Der Ex-Fußballer Lukas Podolski ist jetzt bei RTL.
Der Ex-Fußballer Lukas Podolski ist jetzt bei RTL. © AP/dpa

Fußballer Lukas Podolski kommt in die Jury der RTL-Show "Das Supertalent". Das teilte der Kölner Privatsender am Dienstag mit. Der 36-jährige ehemalige Bayern-München-Spieler werde in der nächsten Staffel mitwirken. "Man ist damit groß geworden. Man schaut es sich mit den Kindern an", sagte Podolski über die Show. "Man braucht bestimmt ein bisschen Anlaufzeit. Aber danach ist es kein Problem."

Er sei beeindruckt von den immer neuen Leistungen der Kandidaten. "Ich frag mich immer, wie viel Talent können die Leute noch haben." Aber es komme immer noch mehr. Seine Devise als Juror: "Am Ende muss man ehrlich sein. Man kann nicht immer jeden glücklich machen."

Anzeige
Qualitätsmöbel zum Abverkaufspreis
Qualitätsmöbel zum Abverkaufspreis

STARKE MÖBEL UND KÜCHEN macht Platz für neue Wohn-Kollektionen. Sparen Sie jetzt bis zu 58% beim Kauf Ihres Lieblingsstücks in TOP Qualität.

RTL hatte im März dieses Jahres angekündigt, nicht nur den Castingklassiker "DSDS", sondern auch die Samstagabendshow "Das Supertalent" neu aufzustellen. Dauer-Juror Dieter Bohlen flog raus. Einen weiteren Namen für die "Supertalent"-Jury will der Sender nächste Woche bekanntgeben.

Weiterführende Artikel

RTL will ARD-"Tagesthemen" angreifen

RTL will ARD-"Tagesthemen" angreifen

RTL geht im August mit einem neuen Newsformat auf Sendung. Moderiert werden soll die Sendung "RTL Direkt" von Pinar Atalay und Jan Hofer.

RTL verrät neue "Supertalent"-Juroren

RTL verrät neue "Supertalent"-Juroren

Dass Fußballer Lukas Podolski beim "Supertalent" mitmacht, wurde erst kürzlich bekannt. Nun hat RTL die anderen Jury-Mitglieder benannt.

DSDS: Silbereisen folgt auf Bohlen

DSDS: Silbereisen folgt auf Bohlen

Der Schlagerstar und Moderator Florian Silbereisen gehört zur neuen DSDS-Jury. Dieter Bohlen wird dagegen nach 20 Jahren nicht mehr bei DSDS zu sehen sein.

"DSDS": Gottschalk mit Spitze gegen Bohlen

"DSDS": Gottschalk mit Spitze gegen Bohlen

Ein Nordfriese ist der neue "Superstar" von RTL. Der langjährige Juror Dieter Bohlen scheint im Finale fast vergessen - bis Thomas Gottschalk eine Spitze abfeuert.

Man wolle familienfreundlicher werden, sagte RTL-Geschäftsführer Henning Tewes über die neue Strategie und versprach "Lagerfeuer-Momente für Klein und Groß, für Alt und Jung". Die Show "Das Supertalent" gibt es seit 2007. Teilnehmer präsentieren ihre Begabung verschiedenster Art. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt