merken
Deutschland & Welt

RTL streicht Pochers Latenight-Show

Zum Start von "Pocher - gefährlich ehrlich" gab es noch Aufmerksamkeit für das Format. Die hielt allerdings nicht lange an - und nun kommt das Aus.

Oliver Pocher - hier bei einem Auftritt in Dresden - verliert seine Latenight-Show bei RTL.
Oliver Pocher - hier bei einem Auftritt in Dresden - verliert seine Latenight-Show bei RTL. © Archivbild: Robert Michael

Köln. RTL hat die Latenight-Show "Pocher - gefährlich ehrlich" eingestellt. Das sagte ein Sendersprecher in Köln am Dienstag. Zuvor hatte der Branchendienst dwdl.de berichtet.

"Wir hatten mit der Sendung viel Freude, werden jedoch mit dem Format "Pocher - gefährlich ehrlich" nicht weitermachen und befinden uns derzeit mit Oliver Pocher im weiteren kreativen Austausch zu gemeinsamen Projekten", erläuterte der RTL-Sprecher.

Anzeige
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten

Das Team des renommierten Sächsischen Krankenhauses für Psychiatrie und Neurologie freut sich auf tatkräftige Verstärkung!

Weiterführende Artikel

Pocher ätzt gegen Dresdner Influencerin

Pocher ätzt gegen Dresdner Influencerin

Der Comedian Oliver Pocher hat es auf die Geschäftspraktiken von Aline Bachmann abgesehen. Auf seine Vorwürfe reagierte sie mit einem offenen Brief.

Kam Pocher mit Corona nach Dresden?

Kam Pocher mit Corona nach Dresden?

Nach seinem Auftritt bei der Humorzonen-Gala vergangenen Sonntag wurde das Virus nun bei ihm zu Hause nachgewiesen. Wie die anderen Künstler reagieren.

Entertainer Pocher war gemeinsam mit seiner Ehefrau Amira als Sidekick erstmals Mitte Mai 2020 bei der Livesendung an den Start gegangen. Das Format erregte viel Aufmerksamkeit in sozialen Netzwerken. Ein echter Quotenhit wurde die Sendung - auch wegen wechselnder Sendeplätze - aber nie. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt