Feuilleton
Merken

"Schlagerabschied": Roland Kaiser singt für Jürgen Drews in Leipzig

"Der große Schlagerabschied" von Jürgen Drews läuft am 14. Januar im Ersten. Zu Gast sind auch Roland Kaiser und Mickie Krause.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Schlagersänger Roland Kaiser ist bei der Abschiedssendung seines Kollegen mit dabei.
Schlagersänger Roland Kaiser ist bei der Abschiedssendung seines Kollegen mit dabei. © dpa/Bodo Schackow

Die schon vor Wochen aufgezeichnete Abschiedsshow für Schlagerlegende Jürgen Drews (77) wird Mitte Januar ausgestrahlt. Das geht aus der ARD-Programmplanung hervor, wo in sechs Wochen (14. Januar, 20.15 Uhr) "Der große Schlagerabschied" im Ersten angekündigt wird. Die Show, bei der unter anderem Roland Kaiser und Mickie Krause zu Gast sind, wurde im Oktober in Leipzig produziert.

Drews wird oft als Mallorca-König bezeichnet und ist zum Beispiel für "Ein Bett im Kornfeld" bekannt. Die Drews-Abschiedsshow von Florian Silbereisen ersetzt in gewisser Weise das Feste-Format "Schlagerchampions", das es zuletzt meist Anfang des Jahres in der ARD gegeben hatte.

Der 77-jährige Drews hatte im Sommer sein Karriereende angekündigt. Zuvor hatte er von der Nervenkrankheit Polyneuropathie berichtet, die ihn zum Beispiel wackelig auf den Beinen mache. Der Deutschen Presse-Agentur hatte Drews im Herbst gesagt: "Es fühlt sich für mich schon sehr lange so an, als wäre ich ausgestiegen."

In sogenannte Schlagerrente gehen bald auch weitere Stars. So kündigten etwa die Sängerinnen Vicky Leandros (70), Ireen Sheer (73) und Ute Freudenberg (66) ihre Abschiede an. (dpa)