Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Im Taucherwald gedreht: Politiksatire ist jetzt in der ARD zu sehen

Im Sommer 2023 fiel unter den hohen Bäumen bei Uhyst am Taucher die letzte Klappe für eine TV-Serie über Politik, Moral und Lobbyismus. Jetzt ist der Acht-Teiler zu sehen.

Von Miriam Schönbach
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Beim Drehstart mit Nilam Farooq und Helgi Schmidt hieß der Titel der Serie noch "Public Affairs". Jetzt ist die Dramedy unter "Wo wir sind, ist oben" in der ARD-Mediathek zu sehen.
Beim Drehstart mit Nilam Farooq und Helgi Schmidt hieß der Titel der Serie noch "Public Affairs". Jetzt ist die Dramedy unter "Wo wir sind, ist oben" in der ARD-Mediathek zu sehen. © Sky Deutschland/Fotograf: Nik Ko

Berlin/Uhyst am Taucher. Im August 2023 fiel die letzte Klappe im Taucherwald. Ein großes Produktionsteam hatte sich das abgeschiedene Waldstück bei Uhyst als Drehort ausgesucht. Unter den hohen Bäumen hingen Banner mit der Aufschrift „Willkommen bei den Riesen“, unzählige Protagonisten aus der Region waren an der Produktion unter dem Namen "Public Affairs" beteiligt. Ursprünglich wurde die Serie von Sky Deutschland in Auftrag gegeben. Als sich der Streamingdienst aus der Fiction-Produktion zurückzog, wurde das Format von der ARD übernommen.

Ihre Angebote werden geladen...