SZ + Feuilleton
Merken

Winnetou und die Wiedervereinigung

Das ZDF zeigt zum Tag der Deutschen Einheit einen "Winnetou"-Film. Was sagt uns das über die deutsch-deutschen Verhältnisse? Eine Satire.

Von Marcus Thielking
 2 Min.
Teilen
Folgen
Blutsbrüder im Wilden Westen: Winnetou (Pierre Brice, li) und Old Shatterhand (Lex Barker).
Blutsbrüder im Wilden Westen: Winnetou (Pierre Brice, li) und Old Shatterhand (Lex Barker). © picture alliance/United Archives

Wie soeben von der Deutschen-Presseagentur gemeldet wird, zeigt das ZDF am Tag der Deutschen Einheit um 11.30 Uhr den Film "Winnetou und das Halbblut Apanatschi", mit Uschi Glas und Götz George. Die seit Wochen in Ost wie West anhaltende Debatte um Winnetou dürfte damit ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht haben, aber noch lange nicht ihr Ende, zumal das Ganze natürlich mal wieder von unseren öffentlich-rechtlichen Beiträgen finanziert wird!

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!